Berufsorientierung

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme für Rehabilitandinnen und Rehabilitanden (BVB - Reha)

In der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme arbeiten wir mit jungen Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren zusammen, welche für den Übergang von der Schule in eine Berufsausbildung Unterstützung benötigen. In der zwölfmonatigen Maßnahmezeit erwerben die Teilnehmenden zu den einzelnen Berufsfeldern durch die Arbeit in den Übungswerkstätten Wissen und können ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten testen. Die vielfältigen Einsätze in verschiedenen Praktika dienen zum Kennen Lernen der beruflichen Praxis und zur intensiven Vorbereitung auf die Ausbildung in dem jeweiligen Berufsfeld

Der regelmäßige Besuch in einer Berufsschule sowie regelmäßiger Stützunterricht stellt die theoretische Wissensvermittlung in den allgemeinen Fächern Mathe und Deutsch sicher. Darüber hinaus setzen sich die jungen Menschen mit ersten fachlichen Grundlagen des Berufsfeldes auseinander. Die kontinuierliche sozialpädagogische Begleitung dient zur Stärkung der sozialen Kompetenzen und umfasst die individuelle Beratung bei Krisen und persönlichen Problemlagen.

 

Ansprechpartnerin

Teamleiterin
Isabell Kolbe
Telefon: 03591 6715-29
E-Mail: i.kolbe@bbz-bautzen.de